Nach Abschluss des Vertrages wird gegen Aushändigung der Buchungsbestätigung eine Anzahlung von 30% des Mietpreises fällig. Die Anzahlung ist innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Buchungsbestätigung zu überweisen. Der Gesamtpreis, abzüglich geleisteter Anzahlung, ist spätestens 3 Wochen vor dem Anreisetag zu bezahlen.

Kurtaxe:

Der Kurbeitrag beträgt zur Zeit in Arendsee zwischen 01. April und 31. Oktober 1,20 € / Tag für Personen älter als 16 Jahren und 0,60 € / Tag für Kinder im Alter von 7 bis 16 Jahren. Der Kurgast erhält hierfür eine Kurkarte, mit der verschiedene Leistungen kostenlos bzw. verbilligt in Anspruch genommen werden können. Details finden Sie hier. Der Kurbeitrag wird am Anreisetag vom Eigentümer oder seinem Vertreter erhoben und direkt an die Kurverwaltung weitergeleitet.

An- und Abreise:

An- und Abreise gelten als ein Tag. Am Anreisetag steht dem Mieter das Ferienhaus ab 14 Uhr oder nach Absprache zur Verfügung. Am Abreisetag muss das Ferienhaus bis 10 Uhr geräumt sein.

Haustiere:

Haustiere können leider NICHT gestattet werden.

Bettwäsche / Handtücher:

Bettwäsche und Handtücher sind nicht vorhanden und mitzubringen

Rücktritt durch den Mieter - Stornierung:

Es ist generell möglich, die Buchung für das Ferienhaus schriftlich zu stornieren.
Staffelung der Strornierungsgebühren:
- bis 30 Tage vor Anreise: 40,00 € Bearbeitungsgebühr
- bis 14 Tage vor Anreise: 75 % des Mietpreises
- bis zum Anreisetermin oder bei Nichtanreise: 90% des Mietpreises.

Vorzeitige Abreise:

Bei einer vorzeitigen Abreise besteht kein Anspruch auf eine Erstattung des Mietpreises. Wir werden uns jedoch bemühen, die Unterkunft anderweitig zu vermieten und die Einnahmen entsprechend zu verrechnen.

Haftung:

Der Mieter und seine Begleitpersonen sind haftbar für die von ihnen im oder am Ferienhaus oder am Inventar angerichteten Schäden. Eventuelle Schäden müssen unmittelbar dem Vermieter mitgeteilt werden und können in der Regel über die private Haftpflichtversicherung reguliert werden. Der ausschliessliche Gerichtsstand ist Gelsenkirchen. Mündliche Absprachen bedürfen der schriftlichen Zusage.

Der Vermieter haftet NICHT für Wertgegenstände des Mieters.

Salvatorische Klausel:

Sollte aus irgendwelchen Gründen eine der vorstehenden Bedingungen ungültig sein, so wird die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt.